Der Autor die­ses Buches heißt Kol­ja Barghoorn und ist der Grün­der vom bekann­ten You­Tube Chan­nel „Akti­en mit Kopf“. Der Titel „Der ratio­na­le Kapitalist“ steht exem­pla­risch für Kol­jas Ansich­ten, dass der Mensch selbst für sein Glück ver­ant­wort­lich ist und die­ses nur dann fin­det, wenn er in der Lage ist ratio­nal durch­dach­te Ent­schei­dun­gen zu tref­fen. Eben­so wich­tig ist die Fähig­keit sei­ne Ent­schei­dun­gen zu reflek­tie­ren und zu über­ar­bei­ten. Sein Buch ist unter­glie­dert in drei Tei­le. Im ers­ten Teil geht Kol­ja auf Pro­ble­me und Miss­stän­de in der deut­schen Poli­tik und der deut­schen Gesell­schaft ein. Kol­ja kri­ti­siert unter ande­rem die gesetz­li­che Alters­vor­sor­ge und die man­geln­de Finanz­bil­dung in der Schu­le. Aber auch die Finanz­bran­che und vor allem die feh­len­de Trans­pa­renz ihrer Pro­duk­te bekom­men ihr Fett weg. Des Wei­te­ren weist Kol­ja auf die größ­ten Pro­ble­me hin, die Pri­vat­an­le­ger an der Bör­se erwar­ten. Der zwei­te Teil han­delt von richtigen Mind­set eines ratio­na­len Kapi­ta­lis­ten und dem nöti­gen Wis­sen, dass jeder Kapitalist an der Bör­se und im Leben braucht. Der ratio­na­le Kapitalist muss unter ande­rem wis­sen was es mit Zinseszins,der Bör­se und dem Kapi­tal – und Arbeits­markt auf sich hat. Des Wei­te­ren erklärt Kol­ja wel­che Cha­rak­ter­ei­gen­schaf­ten ein Kapitalist haben bezie­hungs­wei­se imple­men­tie­ren muss. Der drit­te Teil han­delt von der prak­ti­schen Anlei­tung des im zwei­ten Teil gelern­ten Wis­sens. Kol­ja Barg­horn spricht hier vom „All­tag des Kapi­ta­lis­ten“. So wird unter ande­rem die pas­si­ve Geld­an­la­ge in ETFs und die akti­ve Geld­an­la­ge in Akti­en detail­ge­treu erklärt. Mit Hil­fe von prä­zi­sen Tuto­ri­als wird die Umset­zung selbst für Lai­en zum Kinderspiel.

 

 Hier geht‚s zum Buch: Der ratio­na­le Kapitalist (*)

Hier ein klei­ner Vor­ge­schmack aus dem zwei­ten Teil  „Das Wis­sen des Kapitalisten“. 

 

 Das sind die ers­ten 3 von 10 zen­tra­len Fähigkeiten,

 die ein Kapitalist heu­te und in Zukunft besit­zen sollte.

 

 1.  Fach­kom­pe­tenz:

 Die Fach­kom­pe­tenz ist stän­dig zu erwei­tern, immer in die Rich­tung, in die sich die Bedürf­nis­se und Pro­ble­me der Kun­den ver­schie­ben. Das Ziel ist immer zu den bes­ten 10 Exper­ten dei­nes Faches in Deutsch­land zu zählen.

 

 2.  Adap­tie­rungs – und Modellierungskompetenz:

 Die Adap­tie­rungs­kom­pe­tenz ist die Fähig­keit, funk­tio­nie­ren­de bran­chen­frem­de Sys­te­me in die eige­ne Bran­che über­neh­men zu kön­nen. Dadurch genier­te man sich einen Pio­nier­vor­teil gegen­über der Kon­kur­renz. Durch die Model­lie­rungs­kom­pe­tenz erlangt der Kapitalist die Fähig­keit das adap­tier­te Sys­te­me wei­ter zu ver­fei­nern und zu optimieren.

 

 3.  Sprach­li­che Kompetenz:

Die Sprach­li­che Kom­pe­tenz ist die Grund­la­ge dafür, dass der Kapitalist in der Lage ist sei­ne Ideen so zu kom­mu­ni­zie­ren, dass ande­re Men­schen die­sen Ideen voll­stän­dig ver­ste­hen kön­nen. Dies selbst­ver­ständ­lich nicht nur in deut­scher, son­dern auch in eng­li­scher Sprache.

Für wen ist das Buch „Der ratio­na­le Kapitalist“ geeignet?

 Das Buch ist geeignet …

 

…  für Alle die sich mit dem Kapi­ta­lis­mus aus­ein­an­der­set­zen wollen.

 

… für Alle die von der gesetz­li­chen Ren­te nicht über­zeugt sind und sich über Alter­na­ti­ven Gedan­ken machen.

 

… für Alle die Freu­de am Kapi­ta­lis­mus haben und mehr über das Mind­set des Kapi­ta­lis­ten erfah­ren möchten.

 

… für Alle die aktiv und oder pas­siv an der Bör­se inves­tie­ren und für die die damit begin­nen möchten.

 

 Fazit:

 

Kol­ja Barghoorn trifft mit sei­ner amü­san­ten Schreib­wei­se genau den Geschmack des Kapi­ta­lis­ten. So kommt selbst im ers­ten Teil bei der Sys­tem­kri­tik kei­ner­lei Lang­wei­le auf. Im zwei­ten Teil gibt Kol­ja sehr span­nen­de und vor allem nütz­li­che Ein­bli­cke in Sachen Mind­set und Fähig­kei­ten des erfolg­rei­chen Kapi­ta­lis­ten.  Mit den gut nach­voll­zieh­ba­ren prak­ti­schen Anwei­sun­gen im drit­ten Teil ist auch für Bör­sen­neu­lin­ge gut geeignet.

Das Buch

Der Ratio­na­le Kapitalist
von Kol­ja Barghoorn

The­me Empfehlung (*)

 

Designers Inn WordPress Themes Galerie

zu Desi­gners Inn

Wer­be­hin­weis:

 

(*) Pro­vi­si­ons- und Affi­lia­te-Links: Als Part­ner von Amazon.com & Digistore24 ver­die­ne ich an qua­li­fi­zier­ten Ver­käu­fen bzw. Ver­mitt­lun­gen. Hier­bei ent­ste­hen euch selbst­ver­ständ­lich kei­ne Zusatzkosten.

Details in meiner

Datenschutz­erklärung.

Dis­c­lai­mer:

Ach­tung: Die unter smart-nab.com  ver­öf­fent­lich­ten Arti­kel und Tex­te stel­len kei­ne Anla­ge­be­ra­tung oder Steu­er­be­ra­tung dar, eben­so wenig eine Emp­feh­lung zum Kauf oder Ver­kauf von Wert­pa­pie­ren. Ich ver­öf­fent­li­che hier ledig­lich mei­ne per­sön­li­che Mei­nung. Akti­en, ETFs und Fonds sind immer mit Risi­ken behaf­tet. Auch ein Total­ver­lust des ein­ge­setz­ten Kapi­tals ist mög­lich. Trotz gewis­sen­haf­ter Recher­che kann und wer­de Ich für die Rich­tig­keit und Voll­stän­dig­keit der Infor­ma­tio­nen kei­ne Haf­tung über­nom­men. Beach­tet bit­te auch noch ein­mal mei­nen geson­der­ten Dis­c­lai­mer als Teil des Impressums.